China: DiDi und BAIC bilden strategische E-Auto-Partnerschaft

China: DiDi und BAIC bilden strategische E-Auto-Partnerschaft

Die neue strategische Partnerschaft mit der BAIC-Gruppe, einem der größten Autohersteller Chinas, ist für den chinesischen Mobilitätsdienstleister und Ridesharing-Dienst DiDi ein bedeutender Schritt zum Aufbau von intelligenten Mobilitätsdiensten. Mit Unterstützung der örtlichen Behörden wollen die BAIC-Gruppe und DiDi ihre Geschäftskooperationen in den Bereichen Elektroauto-Flottenbetrieb, Big-Data-Anwendungen, Mobilitätsdienste sowie kundenspezifisches Fahrzeugdesign und Elektroauto-Ladeservices intensivieren.

„Elektroautos spielen eine Schlüsselrolle in der Mobilitätsindustrie. DiDi freut sich, mit der BAIC-Gruppe zusammenzuarbeiten, um den Ausbau der Elektroauto-Infrastruktur zu beschleunigen. Dies wird die Entwicklung und die Einführung von E-Autos in China und darüber hinaus nachhaltig unterstützen.“ – Cheng Wei, Gründer und CEO von DiDi

Cheng deutete auch an, dass DiDi eifrig dabei ist, mit mehr Autoherstellern zusammenzuarbeiten, um ein Ökosystem mit autonomen Autos aufzubauen und neue Technologien für die Automobilindustrie zu entwickeln.

Xu Heyi, der Vorstandsvorsitzende der BAIC-Gruppe, sagte, die neue Kooperation werde die Entwicklung eines nationalen Elektroauto-Innovationszentrums beschleunigen und die unternehmensweite Transformation zu mehr Elektromobilität vorantreiben.

Quelle: DiDi – Pressemeldung vom 8.03.2018

2 Kommentare

  1. Hallo und guten Tag, mit großem Interesse lese ich Alles über die Elektromobilität. Etwas irritiert mich aber gewaltig: Mal wird in dem Zusammenhang von Batterien und dann wieder von Akkus, korrekt Akkumulatoren, geredet. Wo, bitteschön, gib est denn Autos mit Batteriebetrieb? Ich bin da echt neugierig. Klärt doch einmal einen dummen, alten Mann auf, eventuell auch über den Begriff „Stundenkilometer“.
    Vielen, vielen Dank
    Gerd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.