Advertisement

BMZ Group baut in Unterfranken größte Batteriefertigung für Elektromobilität

Kranenführer der Pause macht
Photo by Fancycrave on Unsplash
Advertisement


Am gestrigen Mittwoch wurde im unterfränkischen Karlstein der erste symbolische Spatenstich für ein weiteres Produktionsgebäude und ein Logistikzentrum der BMZ Group gesetzt. Im Herbst 2019 soll das dort neue entstandene Produktionsgebäude genutzt werden, um die Produktion von hightech Batteriesystemen in elektrischen Fahrzeugen zu erhöhen. Mit dem neuen Produktionsgebäude und dem Logistikzentrum ergänzt die BMZ Group zwei bestehenden Produktionshallen. Es handelt sich hierbei um den zweiten von drei Bauabschnitten im Gewerbegebiet Zeche Gustav.

„Mit den beiden neuen Gebäuden bauen wir unsere Fertigung von Batteriesystemen aus und setzen damit unser Wachstum, insbesondere im Bereich der Elektromobilität, fort. Das Konzept haben wir mit der Logistikhalle erweitert, um unsere Kunden europaweit rechtzeitig und umfassend mit Batterien beliefern zu können.“ – Sven Bauer, CEO & Founder der BMZ Group

Bereits 2019 entstehen durch diese Investitionen im Werk Karlstein 300 neue Arbeitsplätze. Beauftragt wurde mit dem Bau der neuen Gebäude das Generalunternehmen LIST Bau Rhein-Main. Diese haben bereits 2016 die bestehenden beiden Produktionsgebäude realisiert. Vorgesehen ist ein Gesamtkonzept, welches durch Verbindungsgänge mit rund sieben Meter Höhe, eine Verbindung zwischen alten und neuen Gebäuden schafft.

Angedacht ist, dass die Übergangszonen Platz für Förderfahrzeuge und Förderbänder bieten. Wodurch ein hallenübergreifender, reibungsloser und effizienter Transport der Produkte ohne Umwelteinwirkungen geschaffen wird. Das Produktionsgebäude wird im September, das Logistikgebäude bis voraussichtlich Oktober nächsten Jahres fertiggestellt.

Des Weiteren wurde im Mai bekannt, dass die BMZ GmbH mit der LG Chem Ltd., einem der größten Zellenhersteller der Welt mit Sitz in Korea, einen langfristigen Vertrag über die Lieferung von mehreren hundert Millionen Lithium-Ionen Zellen bis Ende 2022 geschlossen hat. Damit stellt die BMZ eine langfristige Versorgungssicherheit für ihre Produkte auf Basis einer Lithium-Ionen Technologie für die eigenen Kunden sicher, so Sven Bauer, CEO & Founder der BMZ Group.

Quelle: Bundesverband eMobilität – BMZ Group baut in Unterfranken größte Batteriefertigung für Elektromobilität

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.