Amazon plant Einstieg in den Verkauf und Installation von Heimladestationen für Elektroautos

Amazon plant Einstieg in den Markt der Elektroauto-Ladestationen

Copyright Abbildung(en): Hadrian / Shutterstock.com

Amazon braucht man glaube ich keinem mehr vorstellen, das Produktportfolio im Einzelnen aber schon. Oder hast du gewusst, dass man bereits heute Heimladestationen online in deren Shop erwerben kann? Künftig möchte man sich in diesem Bereich noch breiter aufstellen. So ist die Rede davon, dass man bald auch eine komplette „schlüsselfertige“ Lösung für den Ladeprozess von Elektroautos dort erwerben kann. Den Anfang soll eine Ladelösung für den Audi e-tron quattro machen.

Aktuell hat Amazon Heimladestationen von bekannten Herstellern wie ChargePoint, eMotorwerks, Siemens, Heidelberg und mehr im Angebot. Mit der Markteinführung des Audi e-tron spielt Amazon nun mit dem Gedanken sich am Installationsprozess zu beteiligen. Geschehen soll dies im Rahmen von Amazon Home Services, einem Marktplatz für Dinge wie Reinigungsservices und Heimwerkerarbeiten. Im Rahmen, dessen plant man eine Erweiterung um Elektroarbeiten in der Kombination des Verkaufs von Ladestationen.

„Amazon Home Services bietet Audi e-tron-Käufern eine digitale Erfahrung, bei der sie sich bequem über die EV-Heimladeinstallation und -ausrüstung für Zuhause informieren können, Vorab-Preise für elektrische Dienstleistungen einsehen können, einen Elektriker beauftragen können, ein EV-Ladegerät zu installieren und hilfreiche Bewertungen von anderen Amazon Kunden lesen können. Die Amazon Happiness Guarantee gilt für alle Installationsdienste, damit die Kunden wissen, dass der Aufbau zu ihrer Zufriedenheit geschieht.“

Scott Keogh, Präsident von Audi of America, gab zu verstehen, dass der Audi den eigenen Kunden ein Höchstmaß an Komfort und Premium-Erfahrung bietet. Daher ist man auch stolz darauf mit einem ähnlich kundenorientierten Unternehmen wie Amazon das Laden für e-tron Käufer zu Hause einfach und bequem zu machen. Der Audi e-tron ist das erste Fahrzeug, das in den neuen Dienst aufgenommen wurde.

Für Kunden von Amazon werden “schlüsselfertige Lösungen” immer interessanter. Was gerade im Markt mit Heimladestationen für Elektroautos auf Gegenliebe stoßen wird. Denn dort ist es nicht damit getan nur etwas zu bestellen und auszupacken. Die Elektroinstallation erfordert dann schon einiges mehr an Geschick.

Quelle: Marvin Eichsteller @ LinkedIn

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).