ADAC: 24 Stunden den Renault ZOE kostenfrei erleben und E-Mobilität spüren

Copyright Abbildung(en): ADAC SE / Theo Klein

Bekanntermaßen hat der ADAC Anfang September den Renault ZOE in das eigene E-Leasing-Angebot aufgenommen. Nun möchte man Deutschlands meistverkauftes E-Auto noch mehr Mitglieder vorstellen. Mitglieder des ADAC können den Renault ZOE fortan für 24 Stunden kostenfrei ausprobieren und somit E-Mobilität hautnah erleben. Interessierte können selber testen, ob und wie ein e-Auto in ihren Alltag passt. Dazu gehört das eigentliche Fahrerlebnis, aber auch der Umgang mit der Ladeinfrastruktur in Deutschland.

Sicherlich eine interessante Möglichkeit, um mit der Elektromobilität erstmalig in Berührung zu kommen. Des Weiteren sind auch die daraus gewonnenen Daten, Erfahrungen und Eindrücke für den ADAC, als auch Renault von Interessen. Denn unter den Mitgliedern sind alle Altersgruppen vertreten. Viele sind bisher noch kein e-Auto gefahren. Genau das macht dieses elektrische Großexperiment so spannend. Die Aktion ist zeitlich vorerst nicht begrenzt.

Renault ZOE kostenfrei fahren: So geht’s

Online über www.adac.de/renaultzoe-angebot einen Termin bei einem Renault-Händler zur Probefahrt vereinbaren. Per Postleitzahl kann nach teilnehmenden Händlern gesucht werden. Nachdem die Verfügbarkeit eines Stromautos geprüft wurde, gibt es einen Austausch mit Renault zu Basics wie der täglich zurückzulegenden Kilometerzahl sowie zur Ladeinfrastruktur in der Nähe des jeweiligen Probefahrers. Beim Renault-Partner als ADAC Mitglied ausweisen und die Fahrt kann beginnen.

Stand heute gibt es den ZOE in zwei Batterievarianten. Dem Renault ZOE LIFE Z.E. 40 mit 41-kWh-Batterie bescheinigt der WLTP-Zyklus eine Reichweite von bis zu 316 km. Der Renault ZOE LIFE mit 22-kWh-Batterie hat, ebenfalls nach WLTP, eine Reichweite von 175 km.

Im Zuge seiner Offensive „Wir machen Deutschland e-mobil“ bietet der ADAC als führender Mobilitätsdienstleister aktuelle Informationen und zahlreiche Beratungsleistungen rund um Elektromobilität und andere alternative Antriebsformen an. Das Angebot im Bereich Leasing startete im Mai mit dem BMW i3 und fand bei den Mitgliedern großen Anklang.

Quelle: ADAC – Pressemitteilung vom 15.10.2018

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „ADAC: 24 Stunden den Renault ZOE kostenfrei erleben und E-Mobilität spüren“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Uber-Fahrer erhalten Hyundai-Elektroautos zum Vorzugspreis
13.000 internationale Reservierungen für Solar-Elektroauto Sion
Audi Q4 e-tron und Q4 Sportback e-tron – Stromer im Kompaktsegment
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).