Ab 2019 über 100 E-Doppeldecker für den Großraum Manchester geplant

Großraum Manchester setzt auf E-Doppeldecker

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 604454852

Bereits ab dem Sommer 2019 sollen im Großraum Manchester erste E-Doppeldeckerbusse des Typs Enviro400 EV zum Einsatz kommen. Insgesamt ist der Erwerb von 105 Elektro-Doppeldeckerbusse und entsprechende Ladeinfrastruktur geplant. Entworfen wurden die elektrifizierten Doppeldeckerbusse von einem schottischen Unternehmen. Im Alltagsverkehr bringen es diese auf 305 Kilometer Reichweite, bei 80 Plätzen sowie Batteriesystem und Leistungselektronik auf Basis von BYD-Bussen.

Bis Anfang 2020 soll die Elektrifizierung der Busflotte von Stagecoach abgeschlossen sein. Insgesamt investiert das Unternehmen 34 Millionen Pfund (37.850.000 Euro) in die Elektrifizierung, die restlichen 22 Millionen Pfund (ca. 24.500.000 Euro) sollen aus dem UK-Subventionsprogramm namens „Ultra-Low Emission Bus Scheme“ stammen. Eine endgültige Zusage für den Zuschuss gibt es allerdings noch nicht.

„Diese bahnbrechende Initiative ist die größte Einzelinvestition in E-Bus-Technologie in ganz Europa. Es ist klares Zeichen unseres Bestrebens, das Busnetz des Großraums Manchester umzugestalten.“ – Martin Griffiths, CEO Stagecoach

Unterstützt wird das Projekt unter anderem von Greater Manchester Mayor Andy Burnham und der Organisation Transport for Greater Manchester. Deren Ziel sei es die Wirtschaft einzubeziehen und die Gemeinden besser zu vernetzen. Erst kürzlich wurde bekannt, dass auch die USA rund 85 Millionen US-Dollar in elektrifizierte Busse und Ladeinfrastruktur investiert hat. Neben Manchester findet auch in anderen Großstädten Europas eine Elektrifizierung des Öffentlichen Nahverkehrs statt.

Quelle: Electrive.net – Über 100 E-Doppeldecker für den Großraum Manchester

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Ab 2019 über 100 E-Doppeldecker für den Großraum Manchester geplant“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

cellcentric: Daimler und Volvo kooperieren bei Wasserstoff-Trucks
Warum Wasserstoff-LKW aktuell und künftig keine Chance haben
Rallye-Optik auch für normalen Opel Corsa-e
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).