Information Trends sagt 70 Millionen E-Fahrzeuge bis 2032 voraus

Trend-Vorschau bis 2032 70 Millionen E-Autos
shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 353531531

2032 sollen mehr als 70 Millionen E-Fahrzeuge weltweit auf den Straßen der Welt unterwegs sein. Dies sagt zumindest ein aktueller Marktforschungsbericht von Information Trends voraus. So wird laut diesen der Verkauf von batterieelektrischen Fahrzeugen im Jahr 2032 fast die Hälfte des Gesamtabsatzes von leichten Nutzfahrzeugen ausmachen. Naqi Jaffery, der Hauptautor des Berichts, ist der Überzeugung, dass wir “Zeugen einer seismischen Verschiebung im Automobilmarkt, die mit der Handy-Revolution einhergeht” sind. So bringt der Übergang zu E-Fahrzeugen auch die Verschiebung hin zu autonomen Fahren und Connected Cars mit sich.

Der Bericht “Global Market for Battery-Electric Vehicles” sagt, dass der Hauptfaktor für das phänomenale Wachstum von Elektrofahrzeugen staatliche Anreize und Subventionen sind. Die Skaleneffekte, die sich aus der raschen Einführung dieser Fahrzeuge ergeben, werden jedoch zu erheblichen Kostensenkungen führen, die staatliche Anreize und Subventionen überflüssig machen. Durch eine entsprechende Anzahl dieser Fahrzeuge auf der Straße steigt auch die Akzeptanz von batterieelektrischen und Brennstoffzellen-Hybridfahrzeugen, was zu einem weiteren Aufwärtseffekt führt.

Des Weiteren führt Jaffery an, dass die Ladeinfrastrukturen in den meisten wichtigen Märkten rasch entwickelt werde und dazu beiträgt die Akzeptanz von batterieelektrischen Fahrzeugen voranzutreiben. Diese Infrastrukturen werden zunehmend mit Schnellladefähigkeiten ausgestattet. Mehr als die Hälfte der batterieelektrischen Fahrzeuge werden in China produziert und verkauft, das sich zum weltweit größten Automobilmarkt entwickelt hat, so der Bericht weiter. Praktisch jeder große Automobilhersteller hat eine Präsenz in China aufgebaut, um den Autoboom des Landes zu nutzen. Was nun noch einfacher wird, seid China entsprechende Gesetze veranlasst hat.

Der Bericht konzentriert sich ausschließlich auf batterieelektrische Fahrzeuge, die das am schnellsten wachsende Segment des Marktes für elektrifizierte Fahrzeuge darstellen. Der Bericht befasst sich nicht mit den Plug-in-Hybrid- und Brennstoffzellenfahrzeugen. Für kurze Zeit ist der Bericht noch kostenfrei auf dieser Webseite erhältlich.

Quelle: Aftermarket News – More Than 70M Battery-Electric Vehicles Will Be Sold Globally In 2032: Information Trends

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.