Automobilzulieferer Voit investiert in Elektromobilität

Automobilzulieferer investieren in E-Mobilität

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 521889619

Nach der Trennung vom langjährigen Geschäftsführer Carsten Schubert hat es beim Automobilzulieferer Voit einen Umbruch gegeben. Eingeschlagene Wege wurden überdacht, angepasst oder komplett hinten angestellt. Die Erkenntnis, dass in der Elektromobilität die Zukunft des Unternehmens ist, ist allerdings geblieben. Gut ein Drittel der Neuinvestitionen des Unternehmens sollen in diesen Bereich fließen, so Christoph Langehenke, Technik-Chef bei Voit zur Saarbrücker Zeitung.

Denn für das Management von Voit steht fest, Elektromobilität ist ein großes Wachstumsfeld und damit die Zukunft. Dabei lebt man bei Voit längst nicht mehr von der Hoffnung potenzieller Aufträge aus diesem Bereich, sondern kann bereits zwei Auftragseingänge verzeichnen. So fertigt das Unternehmen ab dem Frühjahr 2018 Kühlgehäuse für Elektromotoren, die in Hybrid-Autos von Audi (Q5) eingebaut werden, und ebenfalls für Audi Startergehäuse reiner E-Mobile (Q6 e-tron).

Die Stückzahlen sind hier bisher eher gering, so geht es bei dem Kühlgehäuse um 40.000 bis 50.000 SUVs im Jahr, bei dem Starter-Gehäuse um 45.000 bis 75.000 im Jahr. Wichtig ist jedoch vor allem die Tatsache, dass der Zulieferer einen Fuß in der Tür hat. Schließlich möchte man bei der Technologie der Zukunft einen Fuß in der Tür haben.

Quelle: Saarbrücker Zeitung – Firma Voit startet in die Elektroauto-Welt

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Automobilzulieferer Voit investiert in Elektromobilität“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Mercedes-Benz und Grob starten Batteriekooperation
Lucid Motors will E-Auto-Fabrik erweitern
Volkswagen plant drei Versionen des VW ID. BUZZ
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).