Spyker D8 Peking – ein ganz besonderer Hybrid-SUV

Copyright Abbildung(en): Spyker

Der Spyker D8 Peking soll für das gleichnamige Unternehmen Spyker eines der Fahrzeuge sein, welches der Marke nach der Insolvenz vor knapp drei Jahren auf die Füße hilft. Insgesamt plant Spyker vier Modelle, darunter der Hybrid-SUV Spyker D8 Peking, sowie ein weiterer Sportwagen. Gefertigt werden die Fahrzeuge in überschaubarer Stückzahl in der England ansässigen Manufaktur.

Bereits 2014 war die Markteinführung eines Plug-in-Hybrid SUV ein Thema, allerdings konnte es damals aufgrund finanzieller Probleme nicht umgesetzt werden. Nun möchte man dies allerdings nachholen und trifft damit wohl den Zahn der Zeit. Elektromobilität insbesondere rein elektrische, aber auch teilelektrische Fahrzeuge erfreuen sich erhöhter Beliebtheit und damit sollte auch der Spyker D8 Peking eine gute Chance haben. Der Namen ist übrigens eine Hommage an Spykers Teilnahme an der Rally Peking-Paris im Jahr 1907.

Umgesetzt werden soll der SUV in Zusammenarbeit mit der britischen Sportwagenmarke Lotus. Dieses Mal soll die Umsetzung allerdings klappen, für das ursprüngliche Fahrzeug, den D12 Peking to Paris musste das Unternehmen an 200 Kunden die Anzahlung zurückzahlen. Dieser sollte noch einen W12-Motor von Volkswagen nutzen. Aufgebaut wird der SUV auf einer von Lotus entwickelten Aluminium-Plattform. Wie die 8 im Namen vermuten lässt, setzt der Hybrid nun auf einen V8-Motor, welcher mit einem Elektromotor kombiniert wird. Man darf gespannt sein, was da noch auf uns zukommt.

Quelle: Ecomento.tv – Spyker D8 Peking: Kommt der hybride Super-SUV?

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Spyker D8 Peking – ein ganz besonderer Hybrid-SUV“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Mercedes Trucks testet eEconic für die Müllabfuhr
Audi Q4 e-tron nun mit mehr Reichweite sowie als weiteres Allradmodell zu haben
Analyst: Untere Mittelklasse (VW ID.3) verliert an Marktanteil im ersten Halbjahr
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).