Sono Motors: Solar-Elektroauto Sion wird definitiv gebaut

Sono

Zwar kann das Münchner Start-up Sono Motors nur etwas mehr als die Hälfte des Kampagnenziels von 5.000 Vorbestellungen für sein Solar-Elektroauto Sion vorweisen. Der innovative Sonnenstromer soll aber definitiv gebaut werden, teilte das Unternehmen dem Branchendienst Electrive mit. Demnach soll der Sion ab 2019 bei einem Auftragsfertiger hergestellt werden. Alle bis jetzt 2.642 vorbestellten Solarfahrzeuge sollen spätestens Ende 2019 an die Kunden ausgeliefert werden.

Als weitere Neuigkeiten kündigte Sono Motors an, dass man sich nach einer Umfrage für Schwarz als Farbe entschlossen habe. Auerdem soll es auf Wunsch eine abnehmbare Anhängerkupplung sowie ab Werk eine Rückfahrkamera und einen Tempomaten geben.

Beim Sion handelt es sich um ein innovatives und kostengünstiges Elektroauto mit integrierten Solarzellen. Mit einer Reichweite von 250 km, einem Preis von 16.000 Euro (ohne Batterie) und speziellen Sharing-Angeboten ist der Sion besonders attraktiv für Familien, Pendler und Flottenbetreiber. Der Sion wird das erste kommerzielle Solarauto sein, das in Serie geht.

Quelle: Electrive – Sono Motors: Bereits 2642 Vorbestellungen für den Sion

Ein Kommentar

  1. Der Sono Motorsbericht ist nun fast 2 Jahre alt. und was sieht man heute? Weder Erlkönige noch Vorserien Modelle…
    Wir wünschen ihnen viel Glück……………

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.