Seat e-Mii erstes Elektrofahrzeug des Unternehmens

Seat

Copyright Abbildung(en): Seat

Anfang Februar kamen erste Gerüchte auf, dass der Seat Mii als erstes Elektroauto des Unternehmens in 2019 am Markt eingeführt wird. Nun hat die spanische VW-Tochter auf dem Mobile World Congress in Barcelona die rein elektrische Version ihres Kleinstwagens Mii mit Technik aus dem VW e-Up präsentiert. Bei dem Seat e-Mii handelt es sich jedoch zunächst um einen reinen elektrischen Prototyp, welcher für ein Carsharing Projekt in Barcelona genutzt werden soll.

Im dortigen Metropolis:Lab haben die Spezialisten Zugriff auf eine Flotte aus zehn e-Mii Einheiten. Das Unternehmen sieht den e-Mii hierbei als Prototyp, welcher es dem Unternehmen gestattet die Funktion von elektrischer Antriebstechnologie im Carsharing Betrieb zu testen. Ob der Seat e-Mii dann auch tatsächlich das erste reine Elektroauto des Unternehmens sein wird hält man sich noch offen. Aber zumindest ist es das ideale Fahrzeug, um diese Tests in Barcelona durchzuführen, so Luca de Meo.

“Was wir hier auf dem Stand sehen ist das Fahrzeug, das es uns ermöglichen wird, die Funktion von elektrischer Antriebstechnologie im Carsharing Betrieb zu testen. Das heißt nicht, dass dieses Auto unser erstes elektrisches Modell sein wird, aber es ist das ideale Fahrzeug, um diese Tests in Barcelona durchzuführen.” – Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender von SEAT, S.A.

Logisch wäre jedoch der Schritt den e-Mii als erstes E-Fahrzeug am Markt einzuführen, denn Dank des Konzern-Baukastens sind alle wesentlichen, notwendigen Komponenten bereits vorhanden. Der SEAT e-Mii besitzt in seiner aktuellen Version einen 83 PS Motor (61 kW), kann bis zu 130 km/h schnell fahren und die Batterien sind in 30 Minuten über Schnelladen wieder aufgeladen. Weitere Details sind aktuell nicht bekannt.

Das eingebundene Video stammt von Hyyperlic – dort findet ihr auch weitere Fotos und Eindrücke des Seat e-Mii.

Quelle: Seat – Luca de Meo: “Ab nächstem Jahr sind unsere Autos mit der Konnektivität der Zukunft ausgestattet”

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).