Renault ZOE e-Sport Concept wagt sich auf die Rennstrecke

Copyright Abbildung(en): Renault

Im Juli noch als Renault ZOE RS sportliche Alternative zum ZOE vorgestellt, wissen wir nun, dass die offizielle Bezeichnung Renault ZOE e-Sport Concept lautet. Was natürlich der Leistung der elektrifizierten Rennversion des Renault ZOE kein Abbruch tut. Im Gegensatz zur bekannten Straßenversion kommt die Karosserie des e-Sport aus Kohlefaser daher, unter diesem verbirgt sich ein mit Kevlar-Elementen verstärktes Rohrrahmen-Chassis aus Stahl.

Wie es sich für ein vernünftigen Renner gehört, kommt dieser auch mit entsprechend breiten Schlappen daher, in diesem Fall füllen die 20-Zoll-Räder, die zweifarbig in Diamant-Schwarz und Chrom-Shadow lackiert sind die weit ausgestellten Radkästen perfekt aus. Ein hoher aerodynamischer Anpressdruck wird durch das Zusammenspiel der Spoilerlippe an der Frontschürze erzeugt in Kombination mit dem flachen Unterboden, dem großformatigen Karbon-Dachspoiler und dem Heckdiffusor.

Die beiden vorne und am Heck platzierten Elektromotoren mobilisieren zusammen 340 kW (462 PS) und treiben sowohl die Vorder- als auch die Hinterräder an. Das Resultat: Der 1.400 Kilogramm leichte Renner – 450 Kilogramm entfallen auf die leistungsfähigen Lithium-Ionen-Akkus mit einer Kapazität von 40 kWh. Aber nun genug der Worte, schauen wir doch einfach Mal was der Renault ZOE e-Sport Concept auf der Rennstrecke zu bieten hat.

Quelle: Electrive.net – Renault ZOE e-Sport Concept auf der Rennstrecke

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Renault ZOE e-Sport Concept wagt sich auf die Rennstrecke“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

VW-Konzern kann E-Auto-Absatz mehr als verdoppeln
Skoda verdreifacht E-Fahrzeug-Absatz
Polestar plant Erlebniszentrum südlich von Frankfurt am Main
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).