Advertisement

Polestar 1 kommt Mitte 2019 nach Europa, USA und China

Polestar
Advertisement


Mitte 2019 wird Polestar in USA, China, Deutschland, Schweden, Norwegen und den Niederlanden seine „Polestar Space“ eröffnen. Hierbei handelt es sich um Orte, an denen die Kunden physisch mit der Marke interagieren können. Ausgewählt wurden die entsprechenden Länder, da aus diesen die anfänglichen Kundenanfragen am größten waren. Polestar Space in weiteren Ländern werden zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Dort wird dann unter anderem der Polestar 1 – Plug-In-Hybrid mit 150 Kilometer elektrischer Reichweite – zu sehen sein.

Bereits bei der Einführung der Marke Polestar im Oktober war eine großartige Resonanz zu verzeichnen, so das Unternehmen selbst. Pro Minute habe sich ein Kunde registriert, der Interesse daran hat den Polestar 1 zu erwerben. Die Interessenbekundungen sind über die Webseite von Polestar erfolgt und werden in Fahrzeugbestellungen umgewandelt, wenn die formellen Auftragsbücher für den Polestar 1 Anfang 2018 geöffnet werden.

Der Polestar 1 und alle zukünftigen Polestar-Fahrzeuge werden mit dem neuen Abonnementmodell angeboten. Die monatliche Zahlung ohne Vorauszahlung und All-Inclusive-Service ermöglicht eine problemlose Nutzung und deckt Versicherung, Abschreibung, Abholung und Lieferung für Inklusivleistungen sowie verschiedene On-Demand-Leistungen ab. Wie bereits erwähnt wird der Polestar 1, das erste Auto mit dem Polestar – Logo auf der Motorhaube. Es handelt sich bei diesem, um ein 2 + 2 Grand Touring Coupé mit einem 600 PS starken Electric Performance Hybrid – Antrieb, der 150 km reine elektrische Energie liefert – die längste Reichweite von irgendeinem Hybrid-Fahrzeug in der Welt. Die Produktion des Polestar 1 wird Mitte 2019 in dem neuen, hochmodernen Polestar-Produktionszentrum in Chengdu, China, beginnen, wo bereits mit dem Bau des Werkes begonnen wurde.

Quelle: Polestar – Polestar announces initial launch markets for Polestar 1 as the new subscription model resonates with global customers

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.