NRW macht sich für E-Mobilität stark

Nordrhein-Westfalen stellt 100 Millionen Euro für Elektromobilität zur Verfügung

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 282732539

Nordrhein-Westfalen darf sich über 100 Millionen Euro freuen, die zum Ausbau der Elektromobilität zur Verfügung gestellt werden. Der Anlass hierfür ist weniger erfreulich, denn derzeit drohen in mehreren nordrhein-westfälischen Städten Fahrverbote. Der Grund hierfür sind zu viele Fahrzeuge in den Städten, die dazu beitragen, dass die Grenzwerte für Stickstoffdioxid überschritten werden. Derzeit liegen mehr als ein Drittel der bundesweit 89 Städte, in denen die Grenzwerte überschritten werden, in Nordrhein-Westfalen.

In der ersten Runde eines Wettbewerbs „Emissionsfreie Innenstadt“ habe Bonn den Zuschlag für 10 Millionen Euro aus dem 100 Millionen Euro Topf erhalten. Mit diesem Geld möchte die Stadt den Öffentlichen Nahverkehr, Elektromobilität und Car-Sharing unterstützen. Weitere 30 Millionen Euro werden im November 2017 an weitere Kommunen vergeben. Für das Modellvorhaben stehen in diesem und im kommenden Jahr insgesamt 80 Millionen Euro zur Verfügung. Weiterhin soll im Herbst ein 20-Millionen-Sofortprogramm „Elektromobilität“ für Kommunen, Handwerker, Unternehmen und Privatleute aufgelegt werden.

Diese 20 Millionen Euro sollen dazu beitragen, dass der Ausbau von Ladestationen sowie die Umrüstung der Fahrzeugflotten auf Elektroantriebe vorangetrieben wird. Man erhofft sich nicht weniger als eine Verdopplung der derzeit 1.600 öffentlichen Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Nordrhein-Westfalen. Ziel sei es, Fahrverbote zu vermeiden.

Quelle: heise.de – NRW: 100 Millionen Euro für Elektromobilität

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Nordrhein-Westfalen stellt 100 Millionen Euro für Elektromobilität zur Verfügung“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

ŠKODA ENYAQ iV 80: Test, Eindrücke und Erfahrungen
So fährt sich der Brightdrop EV 600 – E-Transporter im Dienst von FedEx
Voller Umstieg auf 4680-Zellen beim Model Y verzögert sich

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).