Mercedes-Benz A-Klasse zukünftig als Plug-in-Hybrid

Mercedes-Benz

Noch dürfen wir die Mercedes-Benz A-Klasse als reines Elektroauto nicht erwarten. Aber zumindest in Form eines Plug-in-Hybrid soll die A-Klasse auf dem Genfer Autosalon 2018 ihre Premiere feiern. Zumindest, wenn man den Informationen des „Auto Express“ Glauben schenken darf. Dem Magazin zufolge ist neben diverser anderer Versionen der A-Klasse auch eine Plug-in-Hybrid-Variante, welche unter dem Label EQ Power laufen wird, fest eingeplant.

2020 soll dann die Serienversion des auf der IAA 2017 vorgestellten rein elektrischen Kompaktmodells EQA auf den Markt kommen. Dieser basiert auf dem bereits im vergangenen Jahr vorgestellten Concept EQ, ist nun aber deutlich mehr an der späteren Serienreife orientiert.

Quelle: electrive.net – Neue Mercedes-Benz A-Klasse als Plug-in-Hybrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.