London-Taxi nun elektrisch in der Welt unterwegs…

Symbolfoto | The London Taxi Company

Copyright Abbildung(en): Symbolfoto | The London Taxi Company

Am gestrigen Donnerstag eröffnete die London Taxi Company (LTC) in Ansty nahe Coventry eine neue Fabrik für die Produktion von elektrischen Fahrzeugen. Bereits in meinem Beitrag London Taxi Company sammelt 400 Millionen Doller für Umstellung auf Elektrofahrzeuge ein hatte ich über die Pläne des Unternehmens berichtet. Nun werden diese in die Tat umgesetzt. Bei der Fabrik in Anstry handelt es sich um die weltweit erste auf die Herstellung von Elektrofahrzeugen spezialisierte Fabrik – lässt man die Gigafactory1 in Nevada Mal außen vor.

Bei LTC handelt es sich um eine Tochter des chinesischen Autoherstellers Geely. Dieser investierte fast 350 Millionen Euro in das Werk, in dem rund 1.000 Mitarbeiter an dem TX5, der nächsten Generation des berühmten Londoner Taxis bauen werden. Das neue Modell setzt auf einen Drei-Zylinder-Motor, welcher als Range Extender für entsprechende Reichweite des E-Taxis sorgt.

Weiterhin nutzt das Unternehmen Komponenten von Volvo für den elektrischen Antrieb. Zukünftig strebt das Unternehmen eine komplett neue, fortschrittliche elektrische Plattform für leichte Elektrofahrzeuge an, auf der zunächst das berühmte Taxi in seiner bekannten Form entstehen soll. Im späteren Verlauf soll die neue Elektro-Architektur für weitere Modelle eingesetzt werden. Das elektrische London-Taxi soll in alle Welt exportiert werden. Das neue Werk ist auf eine Kapazität von mehr als 20 000 Einheiten ausgelegt.

Quelle: Auto-Medienportal.net – Das berühmte London-Taxi fährt ab heute elektrisch in die Welt

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).