Kooperation ermöglicht rund 12.500 Car-Sharing-Nutzern in Bremen umweltfreundliche Elektromobilität

Bremen setzt auf umweltfreundliches Carsharing

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 711479215

cambio Mobilitätsservice GmbH & Co.KG (Bremen) ist mit den dortigen Stadtwerken (swb) eine Kooperation eingegangen, welche Car-Sharing-Kunden es ab sofort ermöglicht auf umweltfreundliche Elektromobilität zu setzen. So stellt cambio vier Elektrofahrzeuge an Stationen in der Birkenstraße, der Rembertistraße, am Leibnizplatz sowie in der Lübecker Straße bereit. Der dafür notwendige Strom kommt von der swb, wobei darauf geachtet wird, dass es sich hierbei um 100 Prozent Ökostrom handelt.

„Für uns ist diese Kooperation der Einstieg in das Thema E-Car-Sharing. Wir freuen uns darauf, Bremerinnen und Bremern, die per Car-Sharing schon umweltfreundlich mobil sind, jetzt auch das emissionsfreie Fahren anbieten zu können.“ -Kerstin Homrighausen, Geschäftsführerin der cambio StadtAuto Bremen CarSharing GmbH

Bei den E-Fahrzeugen setzt man auf vier Neue Renault Zoé, welche mit einer Reichweite von 400 Kilometer laut Herstellerangaben aufwarten. Die cambio-eigene Buchungssoftware stellt zudem sicher, dass immer genug Strom in der Batterie ist: So berücksichtigt und berechnet das Programm anhand der gewünschten Fahrtdauer und -strecke die nötige Batterieladezeit zwischen zwei Buchungen.

Damit die vier Elektroautos in Bremen geladen werden können, wurden die vier Stationen mit einem zusätzlichen, öffentlich zugänglichen Ladeparkplatz für Elektrofahrzeuge ausgestattet. Weiterhin wurden die 15 öffentlich zugänglichen Ladesäulen in Bremen und Bremerhaven erneuert. Bis Ende des Jahres sollen 25 weitere hinzukommen, darunter auch Schnellladesäulen.

Quelle: eMobilServer – Kooperation ermöglicht rund 12.500 Car-Sharing-Nutzern in Bremen umweltfreundliche Elektromobilität

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Kooperation ermöglicht rund 12.500 Car-Sharing-Nutzern in Bremen umweltfreundliche Elektromobilität“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Mercedes Trucks testet eEconic für die Müllabfuhr
Audi Q4 e-tron nun mit mehr Reichweite sowie als weiteres Allradmodell zu haben
Analyst: Untere Mittelklasse (VW ID.3) verliert an Marktanteil im ersten Halbjahr
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).