Kokam stellt mit XPAND eine sichere, hochleistungsfähige Lithium-Ionen Batterielösung vor

Copyright Abbildung(en): Kokam

Kokam Co., Ltd, gilt als einer der weltweit führenden Anbieter von erstklassigen Batterielösungen. Im Laufe der Woche stellte das Unternehmen seinen neuen XPAND Batteriepack vor. Dieser sei, laut eigener Aussage, eine sichere, hochleistungsfähige und kosteneffiziente Batterielösung für Hersteller von Elektrobussen, Straßenbahnen, Lkws, Bodengeräten (GSE), Militär-, Marine- und Spezialfahrzeugen sowie anderen kommerziellen und industriellen Anwendungen für Elektrofahrzeuge (EV).

In zwei Versionen wird das XPAND Batteriepack an den Markt kommen. Unterschieden wird hier zwischen dem XMP71P, einer 7,1 Kilowattstunden (kWh) Version, und dem XMP114E, einer 11,4 kWh Version. Erwähnenswert ist die Tatsache, dass beide Versionen einfach skalierbar sind und EV-Anwendungen von 7,1 kWh bis zu 1,5 MWh Kapazität mit einem breiten Spannungsspektrum unterstützen.

„Kosten und Leistung sind bei der Auswahl der Batterie zwar wichtige Überlegungen von Herstellern von Elektrobussen, Straßenbahnen und anderen EV, aber Sicherheit ist ihre höchste Priorität. Mit XPAND bietet Kokam den Herstellern jetzt ein EV Batteriepack an, das sorgfältig getestet und als eine der sichersten EV Batterielösungen auf dem Markt zertifiziert wurde und gleichzeitig ein hohes Leistungsniveau zu einem wettbewerbsfähigen Preis bietet.“ – Ike Hong, Vice President der Power Solutions Division von Kokam

Vier Jahre Forschung und Entwicklung sind in den neuen Batteriepack XPAND geflossen. Herausgekommen ist eine Lösung, welche die aktuellsten und modernste Batterietechnologien verwendet, die praktisch allen bestehenden Normen für EV-Batterien entsprechen oder sie sogar übertreffen. Unter anderem erhielt das XPAND Batteriepack das IP67-Rating, das den vollständigen Schutz vor Staub bestätigt und dass es bis zu 30 Minuten in 1 m Wassertiefe geschützt ist.

Weiterhin bietet das Batteriepack ein hohes Niveau an kosteneffizienter Leistung. So kühlt die hoch entwickelte Flüssigkeitskühlung die Zellenoberflächen der Batterie direkt und maximiert die Volumeneffizienz durch die Reduzierung der Masse des Systems im Vergleich zu luftgekühlten Systemen um bis zu 75 Prozent. Bedingt durch diese und andere fortschrittliche Batterietechnologien erzielt das XPAND Batteriepack eine Energiedichte von bis zu 150 Wattstunden pro kg (Wh/kg).

XPAND wurde ebenfalls für Dauerhaftigkeit entwickelt. Die 40 Ah Lithium-Nickel-Mangan-Kobalt-Oxidzellen (NMC) des XMP71P Batteriepacks verfügen mit mehr als 6.000 Ladezyklen über eine lange Lebensdauer. Das modulare „plug-and-play“ Design des XPAND, bei dem sämtliche externen Anschlüsse an der Vorderseite angebracht sind, erleichtert den Einbau des XPAND in ein breites Spektrum von EV-Anwendungen und die Instandhaltung des Batteriepacks am Einsatzort. D

XPAND wird in einer vollautomatischen, 700 Megawattstunden (MWh) Zellproduktions- und Packmontageanlage in den Vereinigten Staaten hergestellt. Gedacht ist es hautpsächlich für den schnellwachsenden Markt der Elektrobus-, Straßenbahn- und anderer kommerzielle und industrielle EV-Batterielösungen. Sicherlich nicht die schlechteste Marktplatzierung. Geht man nach dem Technologieforschungsunternehmen Technavio, dann wartet der weltweite Markt für Elektrobusse zwischen 2016 und 2020 mit einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von fast 27 Prozent auf.

„Da sich die Umstellung der Welt auf eine sauberere, effizientere, strombasierte Wirtschaft beschleunigt, nimmt auch die Nachfrage nach Elektrobussen, Straßenbahnen und anderen kommerziellen und industriellen EVs sehr schnell zu, genauso wie der Wettbewerb in diesem Markt.“ – Ike Hong, Vice President der Power Solutions Division von Kokam

Quelle: Presseportal.de – Kokam stellt XPAND vor, eine sichere, hochleistungsfähige Lithium-Ionen Batterielösung für Hersteller von Elektrobussen, Straßenbahnen sowie anderen kommerziellen und industriellen Elektrofahrzeugen

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).