Jeder vierte Kfz-Betrieb mit eigener Elektro-Ladestation ausgestattet

Jede vierte Werkstatt mit E-Ladestation ausgestattet

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 727170871

Eine Umfrage der „Kfz-Gewerbe 2020plus“ unter 454 Kfz-Unternehmen, die der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) gemeinsam mit der Kölner Unternehmensberatung BBE Automotive durchführte, ergab, dass jeder vierte Kfz-Betrieb in Deutschland eine eigene Elektro-Ladestation betreibt. Dies ist dadurch zu begründen, dass die Branche im Bereich der alternativen Antriebe bei batterieelektrischen Fahrzeugen sieht. Gegenwärtig bieten 47 Prozent der Autohäuser und elf Prozent der freien Werkstätten Ladestationen für Elektrofahrzeuge an. Wobei auch festzuhalten ist, dass jeder zweite, befragte Betrieb in den kommenden Jahren mit einem Vorpreschen der Brennstoffzelle, als Energiequelle für die E-Mobilität rechnet.

„Das ist eine von vielen wichtigen Maßnahmen, mit denen die Branche der Elektromobilität zum Durchbruch verhelfen will“ – Wilhelm Hülsdonk, Bundesinnungsmeister und ZDK-Vizepräsident

Geht es nach 81% der befragten KFZ-Unternehmen ist die zu geringe Zahl an Ladestationen ein wichtiges Motiv für die Kaufzurückhaltung bei Elektroautos. Dennoch setzen eben diese Betriebe darauf, einen ersten Kontakt mit E-Autos zu vermitteln, indem sie diese als Vorführwagen, Ersatzwagen oder im Zuge ihrer Carsharing-Angebote einsetzen. Die E-Mobilität bringt allerdings auch anderweitig Veränderung mit sich, so gehen gut zwei Drittel der Betriebe davon aus, dass das klassische Werkstattgeschäft sich verändert. Dies liegt unter anderem daran, dass reine E-Autos wartungsärmer sind, als beispielsweise Verbrenner.

Um für diese Entwicklung gerüstet zu sein, entwickeln sich bereits heute 41 Prozent der Autohäuser und 34 Prozent der freien Werkstätten zu Fachbetrieben für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Die Landschaft der Antriebstechniken für Automobile wird sich stark wandeln. Die Befragten prognostizieren einen stetigen Zuwachs an Fahrzeugen mit neuen Antriebsarten, vor allem bei rein batterieelektrischen Fahrzeugen (89 Prozent) und Hybriden (78 Prozent).

Quelle: Auto-Presse.de – Jeder vierte Kfz-Betrieb mit eigener Elektro-Ladestation

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Jeder vierte Kfz-Betrieb mit eigener Elektro-Ladestation ausgestattet“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Porsche: Nach dem Macan folgt (wahrscheinlich) ein vollelektrischer Cayenne
Monceau eSL/C: Moderne Elektro-Neuauflage des Mercedes-Benz 350 SL
Uber-Fahrer erhalten Hyundai-Elektroautos zum Vorzugspreis
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).