Jaguar I-Pace in Photon-Rot auf dem Genfer Autosalon

Jaguar I-PACE
Jaguar
Jaguar

Der I-Pace von Jaguar, als erstes, reines Elektroauto des Unternehmens, war schon in einem der vorherigen Beiträge ein Thema bei Elektroauto-News.net. Nun zeigt Jaguar seinen I-Pace auf dem Genfer Autosalon in neuer Aufmachung, welcher nicht nur optisch einen Blick auf das für 2018 erwartete Elektroauto zulässt, sondern auch einen Blick auf die technischen Daten liefert.

Zum ersten Mal wurde der Jaguar I-Pace als reines, elektrifiziertes Fahrzeug im November 2016 auf der Los Angeles Autoshow ins Spiel gebracht. Nun wird man auf dem Genfer Autosalon 9. bis 19. März das bereits seriennahe Konzeptauto in neuer Lackierung als Europapremiere zu sehen bekommen. In einem kräftigen Photon-Rot, wie die frische Farbe aus dem Hause Jaguar heißt, wird man den E-Flitzer zu sehen bekommen.

Dieser bietet neben seinem kräftigen Rotton, zu einem Kaufpreis um die 70.000 bis 80.000 Euro, zwei Elektromotoren mit 400 PS Leistung und 700 Nm Drehmoment. Die mit 90 kWh recht große Traktionsbatterie soll Reichweiten bis 500 Kilometer ermöglichen. Würde ich wohl auch Mal Probe fahren.

Quelle: Motorzeitung.de – Elektroauto Jaguar I-Pace – Rotes Revival

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.