Hydra Konzeptfahrzeug von Gray Design

Copyright Abbildung(en): Gray Design

Das Hydra Konzeptfahrzeug der schwedischen Firma Gray Design kann einiges. Bei diesem handelt es sich um das Konzept eines schicken Elektro-Sportwagens, der mit einer außergewöhnlichen Holz-Veredelung daherkommt. Rein optisch spielt er in der Liga des Mercedes-Benz AMG Vision GT-Konzept, allerdings ohne Dach. Angetrieben wird das Fahrzeug von einem elektrischen Antriebssystem, welches auf eine Leistung von bis zu 450 PS (335 kW) ausgelegt ist und dem Fahrzeug Geschwindigkeiten von bis zu 133 mph (215 km / h) ermöglicht.

Zusätzlich zur Design-Studie des Hydra Konzeptfahrzeugs gibt es noch ein Elektro-Motorrad, das optisch in der gleichen Liga spielt. Dieses steht jedoch vor der Entscheidung in Serienproduktion zu gehen. Für mich als Nicht-Motorradfahrer leider keine Option. Wobei man fairerweise anmerken muss, dass auch die Serienversion des Hydra Konzeptfahrzeugs nicht ganz zu meinem Geldbeutel passt. Schick anzusehen ist es aber allemal.

„The Hydra concept is not only special because of its choice of exclusive natural materials but because of the company that it keeps. It makes up a third of the Hydra Collection from Gray Design, a trio of exclusive matching vehicles, designed to appeal to the obsessive compulsive tendencies of the world’s leading vehicle collectors. Alongside it in the collection are the Hydrafoil, a high speed, open top hydrofoil, and the Hydros, an electric cruising motorcycle with matching wooden trim and automotive styling.“

Quelle: motor1.com – This Is The Woody-Inspired Supercar You Never Knew You Wanted

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).