GLS-Bank erwirbt 500 StreetScooter für Leasing

Copyright Abbildung(en): Deutsche Post

Nachdem weltweite Anfragen für eine Erhöhung der Stückzahlen des Street Scooter gesorgt haben, wurde nun ein erster, größerer Verkauf von 500 StreetScooter bekannt. Die elektrischen Lieferwagen der DHL-Tochter Streetscooter sollen mit Unterstützung der GLS Bank und der Comco Leasinggruppe zu günstigen Leasingraten angeboten werden. Dabei basiert diese Idee auf einem gemeinsam erarbeiteten Konzept, welches auf günstige Leasingraten und flexible Verträge setzt. Im ersten Schritt erwirbt die GLS-Bank 500 StreetScooter von der DHL-Tochter. Angeboten werden sollen die elektrifizierten Transporter an Gewerbekunden.

Bei dem gemeinsamen Konzept der drei Unternehmen nimmt die GLS Bank aus Bochum die Rolle der Refinanzierung der StreetScooter-Flotte ein. Aus Sicht der Bank sieht man darin eine Investition in die Zukunft. Zustimmung erhält die GLS Bank hierbei von der Comco Leasinggruppe, in Form des Geschäftsführers Holger Rost, der die Kooperation als „ein erster wichtiger Schritt, um die Städte von Feinstaub und Stickoxiden zu befreien“ ansieht. Comco geht davon aus, dass man die 500 StreetScooter bereits in drei bis vier Monaten vermietet hat. Die Laufzeit der Verträge soll zwei bis fünf Jahre betragen. Wie bei Leasingverträgen üblich, haben die Firmen am Ende der Laufzeit die Wahl zwischen Rückgabe, Verlängerung oder Kauf.

Monatlich soll der StreetScooter im Leasing mit 270 bis 330 Euro zu Buche schlagen. Damit liegt dieser über dem Niveau eines konventionell angetriebenen Kompakttransporters in der VW-Transporter oder MB-Vito-Klasse. Weiterhin muss sich der jeweilige Kunde vorab Gedanken hinsichtlich der Ladeinfrastruktur machen.

Damit der Transporter nicht am Morgen ohne Strom im Hof steht. Der von Streetscooter entwickelte und gebaute Lieferwagen ist das erste in großer Serie gebaute Nutzfahrzeug mit rein elektrischem Antrieb. Jürgen Gerdes, Post-Vorstand und verantwortlich für StreetScooter, sieht mit diesem Angebot eine gute Chance „Kunden aus den verschiedensten Branchen“, helfen zu können, „auf Elektromobilität umzusteigen“.

Quelle: Logistra.de – Elektromobilität: GLS-Bank erwirbt 500 StreetScooter für Leasing

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „GLS-Bank erwirbt 500 StreetScooter für Leasing“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Porsche: Nach dem Macan folgt (wahrscheinlich) ein vollelektrischer Cayenne
Monceau eSL/C: Moderne Elektro-Neuauflage des Mercedes-Benz 350 SL
Uber-Fahrer erhalten Hyundai-Elektroautos zum Vorzugspreis
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).