Start-Up emobile-Transporter präsentiert auf der IAA einen elektrifizierten Opel Vivaro

emobile-Transporter

Copyright Abbildung(en): emobile-Transporter

Auf der IAA 2017 werden nicht nur serienreife Fahrzeuge, Concept Cars oder etwaige Studien der bekannten, großen Automobilhersteller zu sehen sein. Auch Start-Ups sind vor Ort vertreten. Darunter unter anderem auch das Offenbacher Unternehmen emobile-Transporter. Diese präsentieren auf ihrem Stand – im Bereich der New Mobility World in der Halle 3.1 – einen elektrifizierten Opel Vivaro. Bei diesem handelt es sich um einen serienreifen Prototyp, mit dem das Unternehmen den Bogen zwischen dem serienreifen Prototyp elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeugs “Elektro Blitz” und dem legendären “Opel Blitz-Transportes” spannen möchte.

Offenbacher Unternehmen emobile-Transporter

Opel Vivaro elektrifiziert von Offenbacher Unternehmen emobile-Transporter

Beim Basis Modell des elektrifizierten Vivaro kommt eine 63 kWH Batterie zum Einsatz, die ihre Energie in einen 130 KW starken Elektro Motor einspeist. In der Grundausstattung verfügt das Fahrzeug bereits über Klimaanlage, Sitzheizung, Fahrer-Beifahrer- und Kopfairbags und ist ab 62.225 EUR netto bestellbar. Über die gewählte Batteriegröße kann der Kunde die Reichweite des Fahrzeugs selbst bestimmen, so reicht diese von 150 bis zu 280 km. Die Wahl hat man hier zwischen zwei Regel-Batteriegrößen – von 63 KWh und 76 KWh.

Kunden mit speziellen Anforderungen können diese äußern und bekommen von emobile-Transporter ihre Individuallösungen angeboten. So gibt es auf Anfrage, für Kunden die nur im internen Werksverkehr fahren eine Version mit einer 43 kWH Batterie und für Kunden die den Vivaro täglich auf längeren Strecken nutzen möchten, in Kürze eine 100 kWH Batterie-Lösung.

Opel Vivaro

Auch bei der Modellauswahl hat der Kunde eine breite Auswahl. So steht einer elektrifizierten Version aller L2 Versionen des Opel Vivaro nichts im Weg, egal ob als Kasten, Doppelkabine oder in den verschiedenen PKW Varianten. Zudem soll ab Spätsommer 2018 die Serienreife eines elektrifizierten Opel Movano erreicht sein.

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).