Elektroauto-Rallycross als Ergänzung zur Formel E

Elektroauto-Rallycross steht zur Diskussion

Copyright Abbildung(en): Ivan Garcia / Shutterstock.com

Nachdem nun immer mehr Automobilunternehmen die Formel E für sich entdeckt haben, scheint sich generell etwas im elektrifizierten Motorsport zu bewegen. So werden derzeit Gerüchte laut, dass neben der Formel E eine weitere Rennklasse an den Start gehen soll, die ebenfalls auf rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge setzt. Die Elektroauto-Rallycross. Die Voraussetzungen scheinen zumindest optimal.

„Es ist eine Möglichkeit, die wir in Betracht ziehen. Elektrisches Rallycross ist eine perfekte Idee; die Autos sind spektakulär und die Rennen kurz, so dass die Autos zwischendurch geladen werden können. Es könnte die ideale Ergänzung zur Formel E sein.“ – Wolfgang Dürheimer, Motorsportchef des Volkswagen-Konzerns

Dieses Zitat entstammt einem Gespräch von Dürheimer mit Autocar. Jedoch ist zum derzeitigen Zeitpunkt noch unklar, ob die elektrifizierten Rallycross-Fahrzeuge innerstädtisch auf asphaltierten Straßen oder im freien Gelände gegeneinander antreten sollen. Persönlich wäre ich fürs Gelände mehr zu begeistern. Auch, wenn dies zumindest dem Kerngedanken der Formel E nicht ganz entspricht. Denn dort sollen die Rennen im Stadtinneren oder möglichst nahe dem Zentrum bekannter Metropolen ausgetragen werden.

Aber wieso nicht eine Ausnahme machen? Sicherlich eine gute Möglichkeit, um weitere Rennsportbegeisterte auf die elektrifizierte Seite zu holen…

Quelle: Autocar.co.uk – Electric rallycross series could run alongside Formula E

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).