Elektro-, Brennstoffzellen- und Hybridbusse im Einsatz der UN-Klimakonferenz COP23

UN-Klimakonferenz setzt auf Busse mit Alternativem Antrieb

Copyright Abbildung(en): shutterstock / Lizenzfreie Stockfotonummer: 557880565

Bereits gestern hatten wir darüber berichtet, dass im Rahmen der UN-Klimakonferenz COP23, die vom 06. bis 17. November 2017 in Bonn stattfindet, sieben Renault ZOE als Teil des offiziellen Shuttleservice zum Einsatz kommen. Mit Elektroautos alleine werden sich die rund 25.000 Teilnehmer, die in den nächsten zwei Wochen erwartet werden, allerdings nicht von A nach B bringen lassen. Daher setzt man neben dem offiziellen Shuttleservice mit E-Fahrzeuge auf den Einsatz von Elektro-, Brennstoffzellen- und Hybridbussen.

Zum Einsatz kommen die Busse auf insgesamt drei Linien im Bonner Stadtgebiet und zum Flughafen Köln/Bonn. „CleanShuttle“ lautet der Name des alternativen Mobilitätsangebots, welches gemeinsam von den Stadtwerke Bonn (SWB), der Nahverkehr Rheinland (NVR), der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) sowie weitere beteiligte Akteuren umgesetzt wird. Unterstützung erfahren die Organisatoren durch Fahrzeuge und Personal der Stuttgarter Straßenbahnen (SSB), der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen (BOGESTRA), der Düsseldorfer Rheinbahn, der Kölner Verkehrs-Betriebe (KVB) und der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG).

Quelle: LifePR.de – Zur Weltklimakonferenz: Nahverkehrsbranche präsentiert sich mit dem „CleanShuttle“ als Vorreiter für die Verkehrswende

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „Elektro-, Brennstoffzellen- und Hybridbusse im Einsatz der UN-Klimakonferenz COP23“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

VW-Konzern kann E-Auto-Absatz mehr als verdoppeln
Skoda verdreifacht E-Fahrzeug-Absatz
Polestar plant Erlebniszentrum südlich von Frankfurt am Main
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).