Continental entwickelt neues Rad- und Bremskonzept für Elektrofahrzeuge

Copyright Abbildung(en): Continental

Speziell für Elektrofahrzeuge hat Continental ein neues Rad- und Bremskonzept entwickelt. Ausschlaggebend für das New Wheel Concept war die Tatsache, dass die Bremsscheiben weniger genutzt werden, als beispielsweise bei einem Verbrenner. Durch das neue Konzept soll die Bremsscheiben nicht korrodieren, auch wenn sie selten benutzt werden. Continental setzt bei dem neuen Rad- und Bremskonzept auf eine nicht rostende Bremsscheibe aus Aluminium, die für die gesamte Lebensdauer des Rads verwendet wird. Am Austausch der Bremsbeläge führt dennoch kein Weg vorbei. Bei der Scheibe selbst soll es jedoch nicht mehr zu Abnutzungserscheinungen kommen, die einen Austausch erforderlich machen.

Die Felge besteht aus zwei Aluminiumteilen, dem inneren Tragstern sowie der Bremsscheibe und dem äußeren Felgenbett mit dem Reifen. Vergleicht man das New Wheel Concept von Continental für Elektrofahrzeuge mit herkömmlichen Radbremsen, dann fällt auf, dass dies von innen in die Scheibe eingreift. Hierdurch kann sie einen deutlich größeren Durchmesser haben als konventionelle Systeme, was den Einsatz einer Aluminiumscheibe ohne Bremsleistungsverlust erlaubt.

Quelle: Golem.de – Continental erfindet Rad für Elektroautos neu

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).