Citroën zeigt Sondermodell des E-Mehari auf der IAA 2017

Copyright Abbildung(en): Citroën

Auch Citroën wird bei der IAA 2017 in Frankfurt mit einem ganz besonderen Fahrzeug aufwarten. Die Franzosen werden dort ein Sondermodell des E-Mehari zeigen, dieses präsentiert sich als elektrisch angetriebenes Crossover-Modell im Strandbuggy-Design. Gestaltet und designt vom Modehaus Courrèges. Geführt unter der Bezeichnung „E-Mehari styled by Courrèges“ kommt diees, im Vergleich zum Standardmodell von der Stange, mit schwarzer Lackierung, Seitenscheiben, Hardtop sowie einigen weiteren Features und Design-Clous daher.

Weitere Ausstattungsmerkmale und einige Neuerungen bei der Sonderedition des E-Mehari sollen für entsprechende Qualität, Sicherheit und Komfort an Bord sorgen. Angetrieben wird das Elektroauto im Strandbuggy-Design durch eine E-Maschine die 50 kW leistet, das Motordrehmoment wurde um rund 20 Prozent erhöht. Eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h ist möglich.

Die Reichweite liegt bei gut 195 Kilometer nach NEFZ und wird durch den Einsatz einer 30 kWh großen Lithium-Metall-Polymer-Batterie der französischen Bolloré-Gruppe ermöglicht. Die Batterien werden an öffentlichen Ladestationen mit 16 A in acht Stunden oder an Haushaltssteckdosen (10 A) in 13 Stunden vollständig aufgeladen. Mit der auf 61 Exemplaren limitierten Sonderedition gewährt Citroën einen Ausblick auf die nächste Generation des E-Mehari. Denn eines ist sicher, einige Neuheiten des „E-Mehari styled by Courrèges“ werden in späteren Serienfahrzeugen landen.

Quelle: Electrive.net – Citroën präsentiert Sondermodell des E-Mehari

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).