BMW und Nissan schließen sich zusammen, um das DC-Fast-Charger Netz in den USA auszubauen

Copyright Abbildung(en): EVgo

BMW und Nissan haben sich erneut zusammengetan – diesmal mit EVgo, dem größten öffentlichen DC-Fast-Charging-Netz in den USA. Das gemeinsame Ziel ist es das öffentlich, zugängliche DC-Fast-Charger Netz in den USA weiter auszubauen. Insgesamt 174 EVG-vernetzte 50kW DC-Schnell-Ladestationen wurden zuletzt in über 33 Staaten installiert, um längere Reisen für E-Autos, wie den Nissan LEAF und BMW i3, zu ermöglichen. Aktuell ist EVgo der landesweit größte öffentliche DC-Fast-Charging-Betreiber, der derzeit fast 670 DC Fast-Ladestationen in den USA anbietet.

Für 2017 ist die Installation von 50 zusätzlichen Dual-Port-DC-Fast-Ladegeräte geplant. Jede dieser öffentlich zugänglichen Ladestationen bietet sowohl CHAdeMO- als auch SAE-Combo (CCS)-Anschlüsse, die für alle DC-Fast-Charging-fähigen Elektrofahrzeuge in den USA geeignet sind. Schlussendlich soll der Ausbau des Schnellladenetzes dazu beitragen Elektrofahrzeuge bundesweit interessanter zu machen. BMW und Nissan reagieren damit auch auf die Nachfrage ihrer Kunden für einen besseren Zugang zur öffentlichen DC-Schnellladung in den USA.

Mit den erwähnten 50 kW-Stationen können die E-Fahrzeuge von Nissan und BMW bis zu 80 Prozent in ca. 25-30 Minuten aufgeladen werden. Deutlich schneller als die Aufladung derzeit mit einem Ladegerät des Typ 2 (240V) möglich ist, wobei dieser noch am häufigsten vertreten ist an den öffentlichen Ladestationen.

„BMW’s continuing collaborations with Nissan and EVgo, further demonstrate the company’s commitment to building a robust public charging infrastructure across the country. We are on the forefront of an industry-wide commitment to support the expansion of convenient and accessible electric vehicle charging options.“ – Robert Healey, Head of EV Infrastructure for BMW of North America

Gefunden werden können die DC-Fast-Charger über die EZ-Charge Smartphone-App oder im Fall des BMW i3 direkt über ConnectedDrive, wahlweise direkt über die Fahrzeug-Navigation oder die ConnectedApp von BMW. Mit dieser Partnerschaft können bis zu 90 Prozent der BMW i3 und Nissan LEAF-Fahrer leicht von der DC-Schnellladung an einer EVgo Station in der Nähe profitieren.

Quelle: ElectricCarsReport.com – BMW and Nissan Partner Once Again to Expand DC Fast Charger Access Across the US

Über den Autor

Sebastian hat Elektroauto-News.net im Juni 2016 übernommen und veröffentlicht seitdem interessante Nachrichten und Hintergrundberichte rund um die Elektromobilität. Vor allem stehen hierbei batterieelektrische PKW im Fokus, aber auch andere Alternative Antriebe werden betrachtet.

Newsletter

Erhalte jeden Montag, Mittwoch und Freitag aktuelle Themen wie „BMW und Nissan schließen sich zusammen, um das DC-Fast-Charger Netz in den USA auszubauen“ sowie die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.
Ja, ich möchte den gratis E-Mail-Newsletter von Elektroauto-News.net abonnieren. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Die Einwilligung zum Versand des Newsletters kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu reicht es auf den Abmeldelink zu klicken, welcher sich in jedem Newsletter befindet.

Fakten & MeinungenDiskutiere mit der E-Community

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese News könnten dich auch interessieren:

Mercedes-Benz EQB Weltpremiere: Alle Fakten und technischen Daten des SUV
Honda e:PROGRESS: E-Auto laden mit sauberer und günstiger Energie
VW ID.6 Weltpremiere: Alle Fakten und technischen Daten des E-SUV
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).