Advertisement

BMW i3 „Spaghetti Car“ von Künstler Maurizio Cattelan

BMW AG
Advertisement


Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Scheint auch besser so zu sein, denn mit dem BMW i3 „Spaghetti Car“ von Künstler Maurizio Cattelan würde ich nicht unbedingt auf die Straße wollen. Hat mich die Garage Italia Customs x BMW i – Sonderedition als Hommage an Memphis Design sowie die Coachella 2017 Version des BMW i3 noch angesprochen, schafft das Maurizio Cattelan mit seiner Version nicht wirklich.

Designt beziehungsweise erschaffen wurde diese anlässlich der vierten Saint-Tropez Gala der Leonardo DiCaprio Foundation (LDF). Der BMW i3 wurde hierbei von BMW Frankreich gestiftet, um im Anschluss von Maurizio Cattelan und Pierpaolo Ferrari von TOILETPAPER gestaltet zu werden. Nach zahlreichen Geboten ging das einzigartige Kunstwerk und voll funktionsfähige Elektrofahrzeug für €100.000 an einen Schweizer Sammler.

„Das ist bei Weitem das beste Spaghetti-Car, das ich jemals probiert habe! Die ganzen Jahre der Perfektionierung zahlen sich definitiv aus! Absolut fantastisch!“ – Maurizio Cattelan

Aber sehen wir es Mal so, es gab zumindest noch ein wenig Geld für einen guten Zweck! Bin schon auf die nächste Special-Edition des i3 gespannt.

Quelle: BMW AG – BMW i3 „Spaghetti Car” von Künstler Maurizio Cattelan auf starbesetzter Gala der Leonardo DiCaprio Foundation versteigert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.