Ab 2019 kommt der Audi e-tron Sportback…

Copyright Abbildung(en): Audi AG

Wie Audi heute bekannt gab, wird das eigene Modellportfolio um ein neues, weiteres e-tron-Modell ergänzt. Ab 2019 soll der Audi e-tron Sportback bei Audi Brussels in Belgien produziert werden, somit wird dort bereits das zweite vollelektrische Modell gefertigt. Beginnend ab 2018 soll dort der Elektro-SUV Audi e-tron vom Band laufen.

“Mit der Entscheidung für den Audi e-tron Sportback zeigen wir, dass Audi das Thema Elektromobilität ernst nimmt. Ein zweites batterieelektrisches Modell lastet unseren Standort Brüssel künftig optimal aus.” – Prof. Dr. Hubert Waltl, Vorstand Produktion und Logistik der AUDI AG

Der Audi e-tron Sportback fußt auf der Design-Studie Audi e-tron Sportback concept, die das Unternehmen auf der Auto Shanghai 2017 erstmals präsentiert hat. Bei diesem vielseitigen Konzeptauto handelt es sich um einen viertürigen Gran Turismo mit 320 kW starkem Elektroantrieb. Die Formensprache des Coupés verbindet klassische Audi-Elemente mit zukunftsweisenden Details. Der Architektur sind Technologie und Package des Elektroantriebs konsequent auf den Leib geschneidert. Das veröffentlichte Foto und die ersten Informationen machen schon Mal Lust auf mehr.

Quelle: Audi AG – Zweites Elektroauto für Audi-Produktionsnetzwerk

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).