Alperia Smart Mobility GmbH soll E-Mobilität in Südtirol vorantreiben

Copyright Abbildung(en): Alperia

Der Südtiroler Energieversorger Alperia AG hat sich zum Ziel gesetzt die Elektromobilität in Südtirol voranzutreiben. Für eine entsprechende Umsetzung hat der Vorstand der Alperia AG der Gründung einer Gesellschaft zugestimmt, die sich ausschließlich auf das Thema Elektromobilität konzentriert. Diese wird zukünftig unter dem Namen Alperia Smart Mobility GmbH in Erscheinung treten.

Mit der Alperia Smart Mobility GmbH möchte das Unternehmen seinen Beitrag dazu leisten, dass der Verkehr in Südtirol umweltschonender und ressourceneffizienter wird. Auch der Umschwung von fossilen Energieträgern auf regional vorhandene regenerative Energiequellen soll hierdurch in die Wege geleitet werden, wie Wolfram Sparber, Vorstandvorsitzende der Alperia AG, erklärte. Bekanntlich wird ein Drittel der gesamten Südtiroler Energie im Verkehr verbraucht und dabei heute fast vollständig auf fossile Energiequellen zurückgegriffen.

Zunächst wird die Gesellschaft in den kommenden Monaten mit dem Aufbau einer Reihe von Dienstleistungen beginnen, um Privat- und Geschäftskunden einen interessanten Umstieg auf die E-Mobilität zu ermöglichen. Das öffentliche Netz an Ladesäulen soll auch zukünftig mit Schnellladestationen stark ausgebaut werden. Derzeit betreibt Alperia bereits 35 öffentliche Ladesäulen, an denen monatlich rund 1.000 Ladevorgänge durchgeführt werden.

Auch beim eigenen Fuhrpark möchte die Alperia Gruppe mit gutem Beispiel voran gehen. Innerhalb der nächsten drei Jahren soll der eigene Fuhrpark zumindest zu 50% elektrisiert sein – insgesamt befinden sich derzeit 350 Autos in diesem. Aktuell werden bereits 30 Autos der Alperia-Gruppe elektrisch betrieben.

Quelle: Alperia – Alperia gründet Gesellschaft zur E-Mobilität

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).