Bereits 25.000 Vorbestellungen für I-Pace von Jaguar

Jaguar

Copyright Abbildung(en): Jaguar

Wenn von einem Elektroauto hier im Blog schon des öfteren die Rede war, dann vom Jaguar I-Pace. Derzeit noch ein weiterentwickeltes Concept Car, welches sich Erkenntnisse und Erfahrungen aus der Formel E zunutze macht. Aber bereits im nächsten Jahr soll das Elektroauto der neusten Generation auf den Markt kommen. Dabei präsentiert sich der I-Pace als sportliches SUV-Crossover mit 294 kW (400 PS) Leistung, einer Reichweite von bis zu 500 Kilometer und einer Ladezeit von gerade einmal 10 Minuten pro 100 Kilometer. Fakten die so natürlich für Begeisterung sorgen.

Dass dies auch tatsächlich der Fall ist und nicht nur entsprechend vom Unternehmen künstlich gepusht wird, sieht man daran, dass Firmenchef Ralf Speth einen Blick auf die bereits eingegangenen Bestellungen gewährte. Insgesamt 25.000 Bestellungen des I-Pace seien mittlerweile eingegangen. Im Verhältnis mit einem Gesamtabsatz von 150.000 Fahrzeugen im gesamten Jahr 2016 spricht diese Zahl für sich. Wie sich die Bestellungen aufteilen wurde bisweilen nicht kommuniziert.

Man geht allerdings davon aus, dass die Bestellungen vor allem von Händler als Reaktion auf Kundenanfragen zustande gekommen sind. Mit der Jaguar I-PACE eTROPHY wird das Fahrzeug im Rahmen der Formel E ab der 5. Saison noch mehr in den Mittelpunkt gerückt und sorgt somit sicherlich für weitere Bestellungen. Aber auch die anderen Fahrzeuge von Jaguar Land Rover (JLR) sollen eine Elektrifizierung, auch wenn nur teilweise erfahren. Bis 2020 soll die Hälfte des Produktportfolios als Elektrofahrzeuge oder Plug-In-Hybride erhältlich sein, wie wir bereits im Dezember vergangenen Jahres erfahren haben.

Quelle: Ecomento.de – Jaguar: Bereits 25.000 Bestellungen für Elektroauto I-Pace

Newsletter abonnieren

Montag, Mittwoch und Freitag die neusten Informationen aus der Welt der Elektromobilität kostenfrei direkt ins eigene Postfach. Kuratiert aus einer Vielzahl von Webseiten und Blogs.

Dir gefällt dieser Beitrag? Teilen auf

Diese News könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Anmeldung zum Newsletter:
Ein letzter Schritt fehlt noch.

Vielen Dank für deine Anmeldung zum Newsletter von Elektroauto-News. Du erhältst in Kürze eine E-Mail, in der sich ein Link zur Freischaltung deiner E-Mail-Adresse befindet. Erst durch die Bestätigung des Links dürfen wir deine E-Mail-Adresse zum Versand unseres Newsletter freischalten (Double-Opt-In).