Sono Motors will sein Solarauto Sion Mitte 2017 in München vorstellen

Sono Motors

Das Münchner Start-up Sono Motors hat im Sommer 2016 über eine Crowdfunding Kampagne mehr als 300.000€ für das erste E-Fahrzeug eingesammelt. Versprochen wurden hierbei unter anderem Probefahrten für alle Unterstützer bis Mitte 2017. Mitte Dezember gab Sono Motors bekannt, dass der Zeitplan voraussichtlich eingehalten wird und im Juli 2017 ein großer Release in München stattfindet. Um erste Prototypen fertigzustellen hat man sich mit Roding Automobile GmbH zusammengetan.

Zwei Prototypen sind derzeit angepeilt, welche innerhalb kürzester Zeit entwickelt und aufgebaut werden. Als Grundlage wird ein eigens entwickeltes Chassis dienen, welches auf Solarintegration ausgelegt sein wird. Mit Roding hat man sich mit einer Firma zusammengetan, welche in der Automobilbranche bereits einen Namen hat, wenn
es um Fahrzeugentwicklung und Prototyp Aufbau geht. So erlangte das Unternehmen Bekanntheit unter anderem durch seinen eigens entwickelten Roadster, welcher bis heute verkauft wird.

Nicht nur bei der Präsentation der Prototypen geht man neue Wege, auch hinsichtlich der Kundenbeziehungen stellt man sich ganz neu auf. So wird der Kunde direkt in die Serienentwicklung des Sions mit eingebunden. So veröffentlicht das Unternehmen Umfragen zur Fahrzeug-Ausstattung, bei welchem die Community entscheiden darf, was mit in das Serienmodell integriert werden soll.

Quelle: Pressemeldung Sono Motors vom 15.12.2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.