Nissan Juke und Qashqai bald als Elektroauto?

Nissan

Darf man Gareth Dunsmore glauben schenken, dann steht in den nächsten Jahren die Elektrifizierung des Nissan Juke und Qashqai an. Sollte einen nicht verwundern, wenn man darauf zurückblickt wie erfolgreich der Nissan Leaf mittlerweile auf dem Markt der Elektrofahrzeuge ist.

„We’re leaders in crossovers and a leader with Leaf and we will combine those two in the future“ – Gareth Dunsmore, Electric Vehicle Divisional General Manager at Nissan Europe SAS

Bei Nissan setzt man zukünftig wohl nicht mehr auf verschiedene Plattformen für Benziner, Hybrid- und Elektrofahrzeuge, sondern wird versuchen diese auf einer gemeinsamen Plattform zu vereinen. Dies bringt natürlich einiges an Potenzial bei der Entwicklung mit sich und senkt auf lange Sicht die Kosten des Unternehmens. Denn selbst wenn man nicht zur Modelleinführung auf eine entsprechende Stromer-Variante setzen möchte, stellt die spätere Einführung keine allzu großen Herausforderungen dar.

Ob tatsächlich der Nissan Juke und Qashqai die nächsten Fahrzeuge sind, welche als Elektroautos von Nissan an den Markt gebracht werden ist aktuell noch nicht in Stein gemeißelt. Denn auch die Entwicklung eines neuen, kleinen E-Fahrzeugs hat Dunsmore angedeutet. Man darf gespannt sein mit welchen Entwicklungen Nissan in Zukunft aufwartet.

„We have a range of options; some people want smaller vehicles and we’ll look at that.“ – Gareth Dunsmore, Electric Vehicle Divisional General Manager at Nissan Europe SAS

Quelle: Autocar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.