Erste Informationen zum neuen Opel Ampera-e

OPEL AG

Die Gerüchteküche war schon ganz heiß auf den neuen Opel Ampera-e. Nun wurde dieser auch offiziell von OPEL AG bestätigt, vor der offiziellen Vorstellung im Pariser Autosalon gab Opel zudem erste Daten bekannt. Für große Überraschungen sorgen diese allerdings nicht.

Die 204 PS (150 kW) und 360 Nm wurden nun von Opel bestätigt, waren allerdings bereits vorab im Gespräch, da diese der US-Version Chevrolet Bolt entsprechen. Von Null auf 50 km/h heißt es Dank 204 PS in gut 3,2 Sekunden. Von 80 km/h auf 120 km/h kommt der Opel Ampera-e in 4,5 Sekunden. Die Spitzenleistung des Stromers wird mit 150 km/h angegeben, der amerikanische Bruder riegelt bereits bei 145 km/h ab.

„Mit dem Opel Ampera-e wird Elektromobilität nun voll alltagstauglich und zukunftsfähig. Der Ampera-e zeigt eindrucksvoll, wie gut Nachhaltigkeit und Fahrvergnügen eine Einheit bilden können. Mit seinem bärenstarken Elektromotor sorgt er für Fahrspaß pur.“ – Dr. Karl-Thomas Neumann, Opel-Chef

Die Reichweite des neuen Opel Stromers soll größer sein als die bisheriger E-Fahrzeuge, von über 300 Kilometer ist die Rede. Eine Aussage hierzu hat Opel noch nicht getroffen, bestätigt wurde lediglich, dass die Reichweite größer als beim amerikanischen Chevrolet Bolt ist. Trotz großer Reichweite bietet der Ampera-e Platz für bis zu fünf Passagiere. Möglich ist dies durch extra flache in platzsparender Unterflurbauweise verbauter Akkus. Hört sich doch gar nicht schlecht an, oder?

Auf die bekannten Opel Services wie Opel OnStar, WLAN-Hotspot und IntelliLink muss der neue Stromer auch nicht verzichten. Die Preise der einzelnen Modelle werden wohl im Rahmen des Pariser Autosalon Anfang Oktober bekanntgegeben.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.